Vortrag in Wilhelmshaven: Kommunikation im Krisenfall

Information der Bevölkerung im Katastrophenfall ist Thema in der Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus

Wilhelmshaven. Mit einem Vortrag von Prof. Dr. Michael Klafft endet am Donnerstag, 10. Dezember, die Vortragsreihe „Kommunikation über Medien“ des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus (InMWJ) für dieses Wintersemester. Klafft spricht um 16 Uhr in Raum H 303 im Hauptgebäude der Jade Hochschule in Wilhelmshaven zum Thema „Kommunikation in der Krise: Information der Bevölkerung im Katastrophenfall“.

Michael Klafft_8217.jpg
Michael Klafft. Foto: Jade HS

Egal ob Naturkatastrophe oder Industrieunfall: Bei Gefahr muss die Bevölkerung schnell und zielgerichtet gewarnt werden. In seinem Vortrag wird Michael Klafft Möglichkeiten und Grenzen einzelner Warnmedien sowie Regeln für die Gestaltung von Warnnachrichten und Warnstrategien diskutieren.

Klafft ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Jade Hochschule. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Krisenkommunikation über digitale Medien, insbesondere Smartphone-Apps. Dabei stehen Fragen der Wirksamkeit und Akzeptanz der verschiedenen Kommunikationsalternativen im Vordergrund.

Advertisements