Bedrohte Pressefreiheit

ROG„2014 wurden weltweit 66 Journalisten sowie 19 Bürgerjournalisten und 11 Medienmitarbeiter wegen ihrer Arbeit getötet. Erneut stark gestiegen ist die Zahl der Entführungen: 119 professionelle Journalisten wurden 2014 entführt, 37 Prozent mehr als im Vorjahr. (…) Die meisten Journalisten wurden 2014 in Syrien, den Palästinensergebieten, der Ukraine, dem Irak und Libyen getötet.“

Reporter ohne Grenzen, Jahresbilanz 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s